overlay1.png

Unsere Helferkoordinatorin Mareen, die liebevoll von den Teamleitern und den vielen ehrenamtlichen Helfern auch „die Chefin“ genannt wird, hat vor wenigen Tagen „ihrem“ Nils das Ja-Wort gegeben.

Dass die Beiden zusammenfinden war zunächst eigentlich eher unwahrscheinlich. Mareen, die "Schlagertante" und Nils, der "Techno-Fan“. Mareen durch und durch ein Fan des lila Football und der lila Familie, Nils eher ein Fan der Farbe Rot, durch sein Engagement beim Roten Kreuz und der Feuerwehr.

Doch schon 2016, ein Jahr nach ihrem ersten Aufeinandertreffen, zog Mareen auf die "andere Seite des Rheins". Im Juni 2019 folgte der romantische Antrag im Disney Schloss Paris und auch der Brautvater gab stolz seinen Segen als er erfuhr, dass der zukünftige Schwiegersohn einen Traktor besitzt.

Gemeinsam mit "Mareens lila Familie" stand "Nils`Feuerwehr" mit dem gebotenen Abstand Spalier vor dem Standesamt in Ober-Olm.

 

Die Hochzeit unserer Helfer-Koordinatorin war aber nicht das einzige freudige Ereignis in den letzten Tagen, denn auch unserer Helfer Benjamin Merklein hat seine Konstanze geheiratet.

 

Wir gratulieren beiden Paaren herzlich und wünschen alles Liebe und Gute für die gemeinsame Zukunft!

Der AFC Universe Frankfurt e. V. trauert um sein Gründungsmitglied und ehemaligen Schriftführer Holger Schmitt, der am vergangenen Wochenende überraschend verstorben ist.

Holger Schmitt hat in den ersten Jahren nach Gründung des AFC Universe maßgeblich zum Aufbau des Vereins beigetragen. Neben seiner Vorstandstätigkeit in den Jahren 2007 bis 2010 war er auch als Schiedsrichter für den AFC aktiv.

Wir werden unserem Gründungsmitglied ein ehrendes Andenken bewahren und wünschen seiner Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit.

 

Foto: Rhein Main Old Stars

 Mitgliederversammlung vertagt, Trainingsbetrieb ausgesetzt

Leider kann sich auch der AFC Universe Frankfurt e.V. den aktuellen Sachzwängen um die weiter voranschreitende Corona-Pandemie und die dadurch notwendigen Vorsichtsmaßnahmen nicht entziehen.

Für den Vorstand steht die Gesundheit unserer Mitglieder, deren Familien und Freunde sowie der gesamten Region an erster Stelle. Daher haben wir heute nach sorgfältiger Abwägung aller Umstände folgende Maßnahmen beschlossen, um unseren Beitrag im Kampf um die Verhinderung der schnellen Verbreitung des Virus zu leisten:

  1. Die für den kommenden Samstag (21.03.2020) angesetzte Mitgliederversammlung wird verschoben.

Wir werden uns sobald wie möglich um einen Ersatztermin bemühen und diesen zu gegebener Zeit bekanntgeben.
Mit der Verlegung wollen wir allen Mitgliedern ermöglichen, die Mitgliederversammlung ohne Bedenken besuchen zu können.

  1. Der Spiel- und Trainingsbetrieb unserer Mannschaften wird ab sofort ausgesetzt.

Diese Vorgehensweise entspricht auch der heute ausgesprochenen Empfehlung des AFVD und des AFVH. Damit ruht zurzeit nicht nur der Spiel-, sondern auch der Trainingsbetrieb unserer Mannschaften.

Sobald es die Gesamtsituation zulässt, wird der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Die Jugendmannschaften orientieren sich hierbei nach den Hinweisen des AFVH und die Herrenmannschaft nach denen des AFVD. Weitere Informationen erhalten die Aktiven auch von ihren Coaches.

Abschließend sei noch darauf hingewiesen, dass es vor allem in der Verantwortung jedes Einzelnen liegt, sich und seine Umwelt zu schützen. Bitte bedenkt dies in den kommenden Tagen und Wochen und bleibt alle gesund.

Aktuelle Infos aus der Region, Links mit fachlich geprüften Quellen zu Hintergründen sowie eine Liste von Ansprechpartnern stellt das Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt auf dereren Homepage zur Verfügung: www.frankfurt.de 

Der Vorstand

Wie jedes Jahr zur Faschingszeit,

Ist Heddernheim für die Narren bereit.

Am Faschingsdienstag, wie jeder weiß,

Ziehen die Narren in Klaa Paris im Kreis.

Genau 31 Minuten nach 14 Uhr,

Begibt sich der närrische Lindwurm auf seine Tour.

Die Jugend begleitet von Cheers und AFC,

Tauchen Klaa Paris in Purple, wie schee!

Denn Football ist ne große Schau,

Drum grüßen wir Euch mit einem kräftigen Helau!

Liebe Mitglieder des AFC Universe, Fans der GFL Mannschaft, Partner und Freunde,

das Ende eines Jahres ist immer auch eine Zeit der Reflexion und der Besinnlichkeit, aber auch des Aufbruchs und des Blicks in die Zukunft.

Für Frankfurt Universe war 2019 ein ereignisreiches Jahr. Eine Zeit vieler neuer Anfänge, mit dem Anstoss für viele Änderungen sowohl im Verein, als auch in der Betriebsgesellschaft der Herrenmannschaft.

Die erste Jahreshälfte war aus Vorstandssicht noch geprägt durch Tätigkeiten und Aufgaben rund um die erste Mannschaft. Zur Mitte der GFL Saison waren die elementaren Fragen dann überwiegend geklärt und die Zusammenarbeit mit den Geschäftsführern der FUB-GmbH hatte sich soweit eingespielt, dass dort eine routinierte Arbeitsweise vorherrschte. Somit konnte sich der Vorstand wieder mehrheitlich um sein Kerngeschäft - die Führung des eigentlichen Vereines - kümmern.

Weiterlesen ...

Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Einverstanden